Scalamobil Treppensteiger Firma Alber

Scalamobil Treppensteiger
Firma Alber

Treppensteiggeräte

Scalamobil

Jede einzelne Stufe wird zum Hindernis, wenn man aufgrund einer Krankheit oder einer Behinderung nicht mehr selbstständig Treppen steigen kann: zu Hause, beim Arzt, in öffentlichen Gebäuden oder bei Fremden und Verwandten.

Mit dem Scalamobil IQ werden verbaute Wege wieder geebnet. Egal ob steile, enge oder gewendete Treppen, ob auf Holz, Stein, Marmor oder auf Teppich: Das Scalamobil überwindet problemlos alle Treppenarten und wird mit geringem Kraftaufwand einfach und sicher bedient.

Praktisch für unterwegs

Das Scalamobil IQ ist bestens für den Einsatz außerhalb der eigenen vier Wände geeignet. Mit dem praktischen Schnellverschlüssen lässt es sich in drei handliche Teile zerlegen.
Dank der geringen Abmessungen und des leichtes Gewichtes passt das Scalamobil IQ in jeden Kofferraum; es kann einfach verladen und leich transportiert werden.

Treppen steigen im eigenen Rollstuhl

Das Scalamobil passt an die allermeisten Rollstuhlmodelle. Es genügt, eine spezielle Halterung an den eigenen Rollstuhl zu montieren.
In dieser wird das Scalamobil mit wenigen Handgriffen befestigt. Zum Treppensteigen werden die großen Rollstuhlräder einfach abgenommen.
Der Vorteil: Der Rollstuhlfahrer muß nicht umsitzen.

Die Alternative: Der Scalastuhl X3

Der Scalastuhl X3 ist aufgrund seiner geringen Abmessungen – vor allem in kleinen Wohnungen oder in engen Treppenhäusern – eine sinnvolle Alternative zum normalen Rollstuhl.
Die Halterung für das Scalamobil ist im Scalastuhl X3 bereits ingetriert. Optional ist sogar eine faltbare Version erhältlich. Sie lässt sich mit nur einem Handgriff zusammenfalten und kann so platzsparend verstaut werden.
Kopfstützen für ein bequemes Sitzen, sowie Schiebegriffe und ein Gurtsystem vervollständigen das Zubehör für den Scalastuhl X3.

Häufig gestellte Fragen:

Passt das Scalamobil an meinen Rollstuhl?

Ja, das Scalamobil passt mittels Adaptern, die einmalig an den bestehenden Rollstuhl montiert werden, an beinahe alle Modelle.

Funktioniert es auch auf gewendelten Treppen?

Ja, und sogar auf unterschiedlichen Materialien wie Teppich,Holz, Stein oder Metall.

Wie wird das Scalamobil angetrieben?

Der geräuscharme Elektromotor des Scalamobils funktioniert mit einer leistungsstarken Akku-Batterie, die mittels eines Ladegerätes jederzeit einsatzbereit ist.

Wie weit komme ich mit einer Batterieladung?

In der Regel reicht eine Batterieladung (bei ca. 70kg Personengewicht) für bis zu 300 Stufen, das entspricht ca. 20 Stockwerken.

Benötigt man für das Bedienen des Scalamobil viel Kraft?

Der Elektromotor erledigt auf Knopfdruck die Steigarbeit. Das Führen des Scalamobil erfordert nur sehr wenig Kraft.

Scalamobil ist ein von den Krankenkassen anerkanntes Hilfsmittel.
Im Hilfsmittelverzeichnis unter der Positionsnummer 18.65.01.1008 gelistet.

Unsere Angebote

  • Scalamobil Treppensteiger (mit Rollstuhl)
  • S-Max Treppensteiger (mit Rollstuhl)
  • Supertrans Treppenraupe
  • Lifta Treppenlifter (mit oder ohne Plattform)

 

© 2006 bildstein* Ludwigsburg